Hygieneinspektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022

Eine Hygieneinspektion nach VDI 6022 überprüft Ihre Anlagen auf die Einhaltung der hygienischen Standards einer Zuluftanlage hinsichtlich Staub- sowie Keimbelastung und der damit einhergehenden Auswirkung auf die Raumluft. Unter anderem nach dem Arbeitsschutzgesetz sind Sie dazu verpflichtet alle Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu berücksichtigen, um einen Haftungsanspruch im Schadensfall zu vermeiden bzw. einen Schadensfall zu vermeiden.

SCHULDT Lüftungsanlagenreinigung nimmt für Sie durch geschultes Personal an repräsentativen Stellen Abklatschproben (z.B. bei Luftfilter, Filterkammer, etc), lässt diese von einem akkreditierten Labor untersuchen und dokumentiert die Auswertung nachweislich für Ihre Unterlagen. Hierdurch können wir Auskunft darüber geben wie der technisch-hygienische Gesamtzustand Ihrer Zuluftanlage ist, ob Grenzwerte eingehalten werden und geben Ihnen bei Bedarf Handlungs- und/oder Optimierungsempfehlungen.

Tipp

RLT Anlagen mit zentraler Luftbefeuchtung, wie Sprühbefeuchtung = alle 2 Jahre
RLT Anlagen ohne zentrale Luftbefeuchtung = alle 3 Jahre

Brandschutz- & Hygienetechnische RLT-Anlagenreinigung in Industrie, Großküchen, Restaurants, Hotels…

Das Unternehmen richtet sich an bundesweit ansässige Unternehmen, die in ihrer betrieblichen Infrastruktur raumlufttechnische Anlagen betreiben und mit dessen Betrieb gesetzlichen Auflagen zur zyklisch wiederkehrenden Inspektion und Wartung unterliegen.

Bundesweit erbringt SCHULDT Lüftungsanlagenreinigung in Ausseneinsätzen spezielle Dienstleistungen zu Zwecken der halbjährlichen oder jährlichen Anforderungen an RLT-Anlagen.

Ihre Anfrage

Create your account